Laserklinik DRes Steinert

Wo nach suchen Sie ?

Thema Laserbehandlungen


Ich empfinde die braunen Flecken als störend: Kann man diese weglasern ?

Bei braunen (= pigmentierten) Veränderungen sollte erst durch einen Hautarzt geklärt werden, ob es sich dabei um eine gutartige oder evtl. auch bösartige Hautveränderung oder deren Vorstufe handelt.

Welche Flecken eignen sich für eine Laserbehandlung ?
Alle Farbänderungen der Haut, deren Gutartigkeit von einem Hautarzt bestätigt wurde und die auf eine bestimmte Wellenlänge ansprechen, wie z.B. rötliche Flecken an Hals, Gesicht und Rumpf, und bräunliche Flecken, die auch als Sonnen- oder Altersflecken angesprochen werden. Pigmentierte Muttermale (Naevi), auch wenn sie gutartig sind, sollten aus verschiedenen Gründen jedoch nicht gelasert werden. In Zweifelsfällen wird Sie Ihr Hautarzt gerne beraten.

Kann man gezielt nur einzelne Falten entfernen ?
Aber sicher! Manchmal ist eine Kombination mehrerer Maßnahmen erforderlich, aber gerade auch einzelne störende Falten oder Linien zu korrigieren, ist sicher möglich.

Wie lange darf ich nach einem Eingriff nicht an die Sonne ?
Nach einer Laserbehandlung oder einem Peeling sollten Sie 3-4 Monate die Sonne meiden und eine Sonnenschutzcreme mit hohem UV Filter im UVA und UVB Bereich auftragen. Auch nach einer Verödung sollten die behandelten Partien für etwa 2 Monate nicht der Sonne ausgesetzt werden.

Ist die Verödung von Besenreisern schmerzhafter als der Laser ?
Nein. Das Schmerzempfinden ist individuell sehr unterschiedlich. Während bei der Verödung ein feiner Einstich und ein leichtes Brennen verspürt werden, ist beim Lasern ebenfalls ein Pieksen, vergleichbar einem Nadelstich und ein Brennen anschließend normal.

Welche Methode gibt es, die lästigen Haare an den Beinen für immer loszuwerden ?
Für die großflächige dauerhafte Enthaarung bietet sich der langgepulste Nd-Yag Laser an. Wichtig ist, dass, wie bei jeder Lasermethode zur Enthaarung sicher mehrere Sitzungen erforderlich sind, um eine flächige und langanhaltende Enthaarung zu erzielen.

Gibt es eine Methode zur Entfernung von hellen Haaren ?
Helle Haare fallen günstiger weise nicht so deutlich auf. Wenn sie dennoch stören, kommen leider die modernen Laser-Verfahren zur Entfernung der Haare nicht in Betracht, da diese Farbe an der empfindlichen Haarwurzel brauchen um zu wirken. Dies ist auch nicht durch Färben der Haare zu erreichen.
Die bisherigen Methoden sind deshalb die Entfernung mit Wachsen, Rasur (z.B. an den Beinen) oder die Verwendung von Enthaarungscremes. Mittlerweile ist eine Creme auf dem Markt, die, solange sie eingecremt wird, das Haarwachstum auch heller Haare hemmt.

Welche Methode eignet sich am besten zur Entfernung von Haaren im Gesicht ?
Bei einzelnen Haare ist nach wie vor eine Elektroepilation durch eine Kosmetikerin möglich. Bei flächiger Behaarung (z.B. Damenbart) bieten sich bei heller Behaarung Enthaarungscremes und Wachsen an.
Für dunkle, flächige Behaarung eignen sich am besten, auch in Hinblick auf die langanhaltende Wirkung lichtgestützte Verfahren wie die Behandlung mit dem Epi-Light oder einem langgepulsten Nd-YagLaser.




Prof. Dr. med. Markus Steinert
Ärzte
in und um Biberach an der Riß auf jameda